DE | EN

Luis Ignacio Satti

Synchronisierung und Desynchronisierung in kollektiven Konstruktionen des Gespräches

Eine multimodale Analyse eines Video-Korpus von Gesprächen in Argentinien

ErstbetreuerProf. Dr. Stefan Pfänder
Abstract

Dieses Projekt geht davon aus, dass Kommunikation wesentlich komplexer ist als gesprochene Sprache (Worte und Sätze) und dass erstere aus einer Vielfalt von miteinander interagierenden Ressourcen besteht. Es soll der Begriff Synchronisation und die Art und Weise, in der die Gesprächsteilnehmer die verschiedenen Kommunikationsressourcen für den interaktiven Fortgang des Gespräches synchronisieren, erforscht werden. Zu diesem Zweck werden wir ein Video-Korpus von argentinischen Muttersprachler/innen nutzen, in dem die Gesprächsteilnehmer miteinander diskutieren und zu einem Konsens über kontroverse Fragen gelangen sollen.

DisziplinRomance Studies
SprachenSpanisch